Rote Haare – ein Mysterium (Teil 3 von 3)

 

Das richtige Make-up für Rothaarige

Rothaarigen Frauen stehen vor allem warme Töne und ein dezentes Make-up. Lippenstiftfarben, wie Nude, Zimt oder Rostbraun sind perfekt. Toll sehen im Sommer auch leuchtende Farben, wie frisches Korallenrot oder sommerliches Orange aus.

Sehr wichtig zu roten Haaren ist ein makelloser Teint. Daher ist eine passende Foundation Pflicht. Unebenheiten sollten ebenfalls immer ausgeglichen werden.

Tagsüber reicht beim Augen Make-up Mascara. Schwarz oder braun eignen sich gut. Wer es am Abend etwas auffälliger möchte, kann zu dezenten Lidschattenfarben greifen. Vor allem Grüntöne bringen die Haare zum Strahlen. Die Auswahl reicht hier von dunklen Khaki über ruhiges Moosgrün bis hin zu sattem Tannengrün. Sehr schön sind außerdem alle Varianten von Beige und Braun, wie zum Beispiel Zimt oder Kupfer.

Gold bringt die Haare ebenfalls zum Strahlen und ist vor allem zum Ausgehen eine gute Wahl. Wer es gern auffällig mag, kann auch Kontraste setzen. Dafür eignen sich besonders kühle Farben, wie Pflaume, Aubergine oder Petrol. Das Make-up sollte tagsüber immer sehr natürlich und dezent ausfallen. Hier stehen schließlich die roten Haare im Mittelpunkt.

Rote Haare in der Mode

Auch im Bereich der Mode sollten Rothaarige einige Dinge beachten. Vor allem bei der Wahl der Farbe ist Vorsicht geboten, denn nicht jede Farbe harmoniert mit jedem Rotton. Helle Farben sind eine gute Wahl. Creme, Elfenbein und sogar Rosa stehen Rothaarigen sehr gut. Ein toller Kontrast ist außerdem dunkles Blau. Bei Hellblau ist dagegen Vorsicht geboten.

Besonders toll passen rote Haare zu Grüntönen, aber bitte nur zu dunklen. Tannengrün, Olivgrün, Moosgrün, Smaragd und Flaschengrün sind die perfekten Partner. Helle Grüntöne, wie Grasgrün oder Limette, sollte man als Rothaarige meiden. Überraschend aber auch sehr passend sind dunkle Lilatönen.

Auch Rot selbst kann zu roten Haaren gut kombiniert werden. Hier sollte die Rotnuance aber sehr gut auf die Haarfarbe abgestimmt werden. Außerdem sind Orange und sattes Gelb, wie Curry, eine gute Wahl. Schwarz passt auch, kann jedoch zur blassen Haut der Rothaarigen oft ein zu starker Kontrast sein. Vorsicht geboten ist vor allem mit Pink und Neon-Farben. Weiß wirkt ebenfalls oft zu blass. Daher sollten diese Farben gemieden werden.

Bei der Kleidung an sich geht natürlich alles, von Rock und Kleid über Hosen und Blusen. Rothaarige können alles tragen, wie andere Frauen auch. Besonders schön wirken bei ihnen aber feminine Kleider und zarte Stoffe. So sehen Rothaarige mit ihrem hellen Teint regelrecht ätherisch aus. So als kämen sie direkt aus einem Fabelreich.

Als Rotschopf fällt man eben auf. Daher ist die Pflege der roten Mähne sehr wichtig. Die angenehmen Seiten dieser Haarfarbe überwiegen aber den Pflegeaufwand. Schließlich zieht man die Blicke auf sich und prägt sich ein. Denn eine leuchtend rote Haarpracht vergisst niemand so schnell.

Einen tollen Haarschnitt braucht jeder Kopf, unabhängig von der Haarfarbe. In unseren Filialen erhalten Sie ihn derzeit zum besten Preis.

Wir freuen uns auf Sie.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar